BDSwiss

Was ist eine One Touch Option?

Die One Touch Option ist eine spezielle Binäre Option, die Ihnen auch außerhalb der üblichen Handelszeiten (entsprechend auch am Wochenende) zur Verfügung steht. Der Kurs des Basiswertes wird sich also auf Ihrem Bildschirm nicht ändern. Je nach gewünschten Basiswert ändern sich auch die Handelszeiten zu denen Sie keine One Touch Option eröffnen können. One Touch Optionen führen nur dann zu einer Auszahlung, wenn zu den jeweiligen Messzeitpunkten der Kurs einmal die Grenze erreicht oder überschritten hat.

Wie handelt man eine One Touch Option?

binary-one-touch-option-1

1. Verfallszeitpunkt

Der Zeitraum für One Touch Optionen ist fix vorgegeben, das hat den Vorteil, dass Sie sich keine Gedanken über den Ablaufzeitpunkt machen müssen. Eine One Touch Option endet immer am letzten Handelstag der Woche zu einer bestimmten Uhrzeit, meist um 19:10 GMT.

2. Investitionssumme

Die Investitionssumme wird bei dieser Art der Binären Optionen in Einheiten angegeben. Eine Einheit hat im Regelfall einen Wert von €50,00. Sie können zwischen einer und 10 Einheiten für ein Investment wählen.

3. Call oder Put

Als letztes müssen Sie, wie bei jeder Option, eine Richtung wählen. Die zu erreichenden Grenzen sehen Sie jeweils im Chart daneben.

Damit haben Sie alle Faktoren bestimmt und sind mit dem Abschluss der One Touch Option fertig.

Wie kommt der Abschluss zustande?

An jedem Handelstag wird einmal täglich um 17:00 GMT sowie bei Ablauf der Option der Preis des Basiswertes gemessen. Nur diese Messungen werden für die Ermittlung der One Touch Option herangezogen, wovon eine das Kriterium der Option erfüllt haben muss.

Eine richtige Einschätzung führt zur Auszahlung der Investitionssumme zuzüglich der vereinbarten Rendite. Eine falsche Einschätzung führt zum Verlust der Investitionssumme.

Risikowarnung: Der Handel mit Binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und mit hohem Risiko verbunden.