BDSwiss

Was ist eine “Paare Option”?

Bei diesen Optionen setzen Sie nicht darauf, ob ein Basiswert steigen oder fallen wird, sondern wie ein Basiswert sich gegenüber einem anderen Basiswert entwickeln wird. Es kommt also auf deren Verhältnis zueinander an.

Wie handelt man eine “Paare Option”?

Zuerst wählen Sie einen Basiswert, zu welchem Sie auf unserer Plattform das aktuelle Verhältnis der beiden Kurs sehen.

binary-long-term-options-1

1. Verfallszeitpunkt

Sie entscheiden wann die Option ablaufen soll. Das bedeutet Sie entscheiden bis wann sich Ihre Einschätzung erfüllen soll.

2. Investitionssumme

Tippen Sie die Investitionssumme ein, die Sie bereit sind zu investieren.

3. Call oder Put

Wenn Sie der Meinung sind, dass der erste Basiswert eine bessere Kursentwicklung als der zweite Basiswert bis zu Ihrem Ablaufzeitpunkt erzielen wird, dann eröffnen Sie eine Call Option. Sollte Ihrer Einschätzung nach der zweite Basiswert bis zu Ihrem Ablaufzeitpunkt eine bessere Kursentwicklung als der erste Basiswert erzielen, so eröffnen Sie eine Put Option.

Damit haben Sie alle Faktoren bestimmt und sind mit dem Abschluss der Paare Option fertig.

Wie kommt der Abschluss zustande?

Zu Ihrer gewählten Ablaufzeit wird überprüft, ob Ihre Einschätzung korrekt war. Es wird der aktuelle Kurs zu dieser Zeit herangezogen und mit dem Kurs zum Zeitpunkt des Einstiegs verglichen.

Eine richtige Einschätzung führt zur Auszahlung der Investitionssumme zuzüglich der vereinbarten Rendite. Eine falsche Einschätzung führt zum Verlust der Investitionssumme und für den Fall, dass die beiden Kurse gleich sind, bekommen Sie Ihre Investitionssumme zurück.

Risikowarnung: Der Handel mit Binären Optionen, Forex und CFDs ist höchst spekulativ und mit hohem Risiko verbunden.