BDSwiss

Wie hoch ist der Mindestabhebungsbetrag?

Mit Ausnahme von Auszahlungen per Banküberweisung verlangt BDSwiss keinen Mindestbetrag für Auszahlungen. Es ist jedoch zu beachten, dass Auszahlungen unter 2 € nicht bearbeitet werden können, da der beantragte Auszahlungsbetrag niedriger ist als die Gebühren, die BDSwiss für die Bearbeitung solcher Auszahlungen anfallen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Gebühr von 10 € für Auszahlungen per Banküberweisung unter 100 € und für alle anderen Auszahlungen in Höhe von 20 € oder weniger erhoben wird. Bei internationalen Zahlungen per Banküberweisung beträgt der Mindestbetrag für eine Auszahlung 50 € nach Abzug der 10 € Grundgebühr. Für SEPA-Überweisungen gibt es einen Mindestbetrag für die Auszahlung von 5 € nach Abzug der 10 € Grundgebühr.

Wenn Sie weitere Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte hier an unser Kundensupport-Team.

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.