BDSwiss

Warum wurden meine Trades automatisch geschlossen? Was ist ein Stop-Loss oder Take-Profit und wie werden sie ausgeführt?

Bitte beachten Sie, dass Ihre Trades aufgrund von Stop Out oder bei Auslösung der Stop-Loss- und/oder Take-Profit-Order automatisch geschlossen werden können.

Ein Stop-Out-Level ist ein bestimmter Punkt, an dem alle aktiven Positionen aufgrund eines Rückgangs des Margin-Levels des Kunden automatisch geschlossen werden. Falls die Marge auf dem Kundenkonto nicht ausreicht oder falls die hinterlegte Marge nicht ausreicht, um die von BDSwiss festgelegten erforderlichen Margen-Sätze zu erfüllen, haben wir das Recht, sind aber nicht verpflichtet, die Positionen des Kunden von der unrentabelsten Position aus zu schließen, wenn das Margin-Level weniger oder gleich 50% ist. In dem Fall, dass das Margin-Level gleich oder weniger als 20% beträgt, werden die Positionen des Kunden, ausgehend von der unrentabelsten, automatisch zum Marktpreis geschlossen.

Stop-Loss- und Take-Profit-Orders werden verwendet, um eine offene Position automatisch zu schließen. Mit einem Stop-Loss sollen Verluste begrenzt werden, während Take-Profit zum Schutz von Gewinnen eingesetzt wird. Sobald der Marktpreis das Stop-Loss- oder Take-Profit-Niveau erreicht, wird die Position zum aktuell verfügbaren Marktpreis geschlossen. Bei beiden Orderarten kann jedoch nicht garantiert werden, dass das vorgegebene Ausstiegsniveau exakt dem tatsächlichen Ausstiegspreis entspricht. Wenn der Marktpreis über/unter das vorher festgelegte Ausstiegsniveau steigt oder fällt, können höhere Gewinne oder Verluste als die gewünschten auftreten.

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.