EUR/USD könnte nach unten stürzen

Nach einer Aufwärtsbewegung um 600 Punkte könnte dem EUR ein Absturz bevorstehen. Die meisten technischen Indikatoren befinden sich in einer extremen Überkauft-Situation, was auf ein potentielles Abwärtsrisiko hinweist.

Besonders wenn wir uns dem letzten Handelstag der Woche und des Monats nähern, könnten Gewinnmitnahmen zu einem fallenden Kurs für EUR/USD führen. Hinzu kommt, dass auch das deutsche Bruttoinlandsprodukt um mehr als 10% geschrumpft ist, was vorerst zu einer Abschwächung des EUR führen könnte.

Frank Walbaum

Recent Posts

Wird das Öl wieder fallen?

Posted on 11 November, 2020 at 13:39 GMT

XAG/USD soll explodieren?

Posted on 22 October, 2020 at 12:26 GMT

Wird Silber wieder auf die Beine kommen?

Posted on 24 September, 2020 at 15:03 GMT

GBP stehen mehr Verluste voraus

Posted on 21 September, 2020 at 12:11 GMT

EUR/AUD steht weitere Abwertung bevor

Posted on 03 September, 2020 at 15:08 GMT