GBP stehen mehr Verluste voraus

Das Pfund scheint sich auf weitere Verluste eingestellt zu haben, nachdem es bereits während des frühen Handels in dieser Woche an Schwung verloren hatte. Steigende Covid-19-Fälle und auch der Druck im Zusammenhang mit den angespannten Brexit-Verhandlungen könnten zu dieser Schwäche beitragen, und wir könnten einen langfristigen Abwärtstrend für das Pfund sehen. Ein rückläufiger Schwung, wenn man sich die wöchentlichen Kerzen ansieht, deutet vorerst auf weitere Abwärtstendenzen hin. Wir würden also gerne GBPUSD bei 1,2760 verkaufen, SL bei 1,3005 und TP bei 1,2560. 

Frank Walbaum

Recent Posts

Wird das Öl wieder fallen?

Posted on 11 November, 2020 at 13:39 GMT

XAG/USD soll explodieren?

Posted on 22 October, 2020 at 12:26 GMT

Wird Silber wieder auf die Beine kommen?

Posted on 24 September, 2020 at 15:03 GMT

EUR/AUD steht weitere Abwertung bevor

Posted on 03 September, 2020 at 15:08 GMT