BDSwiss

Gibt es weitere Anforderungen meinerseits für den Fall, dass ich eine Einzahlung per Kredit-/Debitkarte(n) vornehme?

Nachdem Sie die unter „Wie kann ich eine Einzahlung auf mein Konto vornehmen?“ beschriebenen Schritte durchgeführt haben, werden Sie auf die Seite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie gebeten werden, einige zusätzliche Informationen anzugeben.

Wenn dies Ihre erste Einzahlung ist – oder wenn Sie mit einer anderen Kredit-/Debitkarte einzahlen als der, die Sie zuvor verwendet haben – müssen Sie eine klare farbige Kopie der Vorder- und Rückseite Ihrer Kreditkarte hochladen oder uns per E-Mail senden, um mögliche Verzögerungen bei der Gutschrift Ihrer Gelder zu vermeiden.

Es sollten NUR die folgenden Informationen auf der/den gescannten Karte(n) sichtbar sein:

  • Der Name des Karteninhabers (Dieser muss mit dem bei der Registrierung verwendeten Namen übereinstimmen).
  • Name der ausstellenden Bank
  • Die letzten 4 Ziffern der Kartennummer (alle anderen müssen abgedeckt sein).
  • Ablaufdatum der Kredit-/Debitkarte.
  • Unterschrift des Karteninhabers.

 
Die CVC2/CVV2 (die letzten 3 Ziffern auf der Rückseite Ihrer Karte) müssen abgedeckt werden.*

Ein Beispiel finden Sie unten:

Wenn der Name des Karteninhabers auf der Karte nicht sichtbar ist, legen Sie uns bitte eine Kartenabrechnung vor, die den Kartenbesitz bestätigt. Das Dokument sollte die letzten 4 Ziffern der Kartennummer und Ihren Namen enthalten, damit es verifiziert werden kann.

Wenn die Karte nicht auf Ihren Namen läuft, befolgen Sie bitte die Schritte unter
„Kann ich mit der Zahlungsmethode eines Freundes / Verwandten einzahlen?“

Wenn die Karte mit einem Firmenkonto verknüpft ist, beachten Sie bitte den Vorgang unter “Kann ich mit einer Firmenkreditkarte/Konto einzahlen?“

*Bitte beachten Sie, dass wir die Kreditkartenkopien nicht akzeptieren können, wenn Sie die oben genannten sensiblen Informationen nicht abdecken. Alle Kommunikations-E-Mails, die vollständige Kopien Ihrer Kreditkarte enthalten, werden ebenfalls gelöscht. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, aber Sie können jederzeit Ihre Kreditkartenkopien, auf denen alle sensible Informationen abgedeckt sind, erneut einreichen.

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.