Wird USD/JPY abstürzen?

Der USD gewinnt derzeit an Schwung, aber da die Aktienmärkte scheinbar an Wert verlieren, könnte es sein, dass der JPY die Führung übernimmt. Bei dem Versuch, den Safe-Haven-Status wiederzuerlangen, zeigt der japanische Yen Anzeichen von Fortschritt, insbesondere da die technischen und fundamentalen Daten derzeit übereinstimmen. Nach dem jüngsten Abwärtstrend könnte der JPY daher weiter an Wert gewinnen.

Während der Dollar derzeit an Dynamik gewinnt und sich an neue Gewinne klammert, zeigt auch der japanische Yen neue Stärke, da sich die Anleger angesichts eines allgemeinen Verlusts der Risikobereitschaft sicheren Anlagen zuwenden. Schwächere US-Konjunkturdaten und weltweit steigende Coronavirus-Fälle lassen die Anleger weiterhin vorsichtig sein. Die Aktienmärkte sind seit langem überkauft und befinden sich nun an einem Kipppunkt. Wir würden daher erwarten, dass die Nachfrage nach Safe-Haven-Anlagen und Währungen wie dem JPY in den kommenden Wochen steigen wird. Wir würden USD/JPY bei 103,70 mit SL bei 104,10 und TP1: 103,00 und TP2: 102,50 verkaufen.

Frank Walbaum

Recent Posts

USD/JPY Set to Edge Lower?

Posted on 03 September, 2021 at 12:19 GMT

USD/JPY Set to Edge Higher?

Posted on 03 February, 2021 at 14:06 GMT

USD/JPY Set For More Losses

Posted on 25 January, 2021 at 16:09 GMT

USD/JPY Set to Edge Lower?

Posted on 18 January, 2021 at 12:55 GMT

Will Oil Turn Lower Again?

Posted on 11 November, 2020 at 13:39 GMT